Home Abteilung Fußball 1. Damen Damen - 3:0 gegen Bayernligisten FC Pegnitz

1. Damen - die nächsten Spiele

Samstag 30. September - 16:00 Uhr - (1. Damen)
SpVgg Erlangen-SV Neusorg (N), Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Sonntag 08. Oktober - 15:00 Uhr - (1. Damen)
SV Neusorg (N)-SV Leerstetten, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Sonntag 15. Oktober - 14:00 Uhr - (1. Damen)
SpVgg Oberfranken Bayreuth-SV Neusorg (N), Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Sonntag 22. Oktober - 00:00 Uhr - (1. Damen)
SV Neusorg (N)-SPIELFREI, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Sonntag 29. Oktober - 15:00 Uhr - (1. Damen)
SV Neusorg (N)-SV Veitshöchheim (N), Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord

Wer ist Online

Wir haben 15 Gäste online

Login



 

Sportheim

1 2 3 4 5

Damen - 3:0 gegen Bayernligisten FC Pegnitz
Geschrieben von: König, Christian   
Samstag, den 12. August 2017 um 09:14 Uhr

"ErsatzGESTÄRKTE" Zebras galoppieren zum Sieg - 3:0 gegen Bayernligisten FC PEGNITZ

Es spielen: Bächer, Nerlich, Popp A., Siart, Günther, Kraus, Eller, Stich, Müller, Popp L., Kohl, Graser, Hager, Bayerl, Sticht A. Torschützen: Sticht A., Stich und Popp L.

Einen wahren Siebenpfünder legte die vermeintlich ersatzgeschwächte Steinwaldelf um Kapitän Müller in die Waagschale und erhöht so den Druck auf die Arrivierten. Gegen ein gut organisiertes und konzentriertes Team aus Pegnitz überzeugte der SVN trotz namenhafter Ausfälle und war über große Zeit des Spiels Herr der Lage. Die besten Möglichkeiten durch Kraus und Kohl vom Punkt bzw. alleinstehend vor der herausgeeilten Torfrau gingen noch daneben. Doch in der 69. Minute belohnte ausgerechnet die umfunktionierte Stümerin Sticht A., nach kluger Vorarbeit von Regisseur Popp L., mit einem satten Linksschuss ins kurze Eck ihr Team. Nur wenige Minuten später schaltete Hager nach Ballgewinn blitzschnell um, schickte Stich auf die Reise und beklatschte ihren tadellos vorgetragenen Konterlauf. Den Schlusspunkt setzte Popp L. nach Hereingabe von Stich und besiegelte die etwas zu hoch ausgefallene Niederlage der Gäste. Eine blitzsaubere Leistung mit wenig Defiziten. Vielleicht drei Wochen zu früh, befindet man sich noch mitten in der Phase der Vorbereitung. Ziel muss es sein die konzentrierte Leistung von heute über die nächsten Wochen zu konservieren.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. August 2017 um 09:18 Uhr
 
 

Rosenmontag 2016

1 2 3 4 5

Weihnachtsfeier 2016

1 2 3 4 5