Home Abteilung Tischtennis Damen bauen Punktekonto auf 20:0 aus
 
1 2 3 4 5

Damen bauen Punktekonto auf 20:0 aus
Geschrieben von: Sacher, Gerald   
Montag, den 28. Januar 2019 um 13:50 Uhr

Damen Verbandsliga Nordost: SV Neusorg – TSV Unterlauter 8:1

Gespannt durfte man sein, wie der verlustpunktfreie Tabellenführer die sechswöchige Spielpause überstanden hat: Sehr gut. Während Julia Todoli und Heidi Philipp in ihrem Eingangsdoppel kaum gefordert wurden, mussten sich Jannicka Zangmeister und Elke Pöhlmann schon richtig ins Zeug legen, um ihr Spiel in vier Durchgängen für sich zu entscheiden – 2:0. In den Einzeln hat die Rangliste nun ein anderes Gesicht, während Todoli an Zwei im Spitzenpaarkreuz aufläuft, agiert Philipp in der Rückrunde an Drei im hinteren Paarkreuz. Für Julia Todoli verlief die Umstellung durchwachsen, gegen die Spitzenspielerin des TSV, Corinna Weidemüller musste sie sich geschlagen geben, doch im zweiten Match blieb sie siegreich. Jannicka Zangmeister war an Eins einmal mehr eine Bank und holte sich beide Einzel. Heidi Philipp an drei stand ihr in nichts nach und heimste auch beide Spiele ein. Überdeutlich gestaltete auch Elke Pöhlmann ihren einzigen Auftritt.

Herren Bezirksliga Gruppe 1 Oberpfalz-Nord: SV Neusorg – SV Altenstadt/WN 3:9

Wenngleich die Favoritenrollen bereits vor Beginn verteilt waren, wollten die Neusorger gegen den bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter doch noch einmal alles in die Waagschale werfen. Doch bereits die Eingangsdoppel zeigten, dass die Gäste zu keinem Kompromiss bereit waren. Zwei glatt gewonnene Partien waren der Lohn, einzig Florian Ritter und Christian Stock im Einserdoppel konnten mit Glück und Geschick mit einem 12:10 im Entscheidungssatz verkürzen. Die Dominanz des Tabellenführers setzte sich in den Einzeln fort. Zwar gelang es ihnen nicht, in die Phalanx von Neusorgs Einser Florian Ritter einzubrechen, zu überlegen gestaltete dieser seine beiden Begegnungen, doch ansonsten zogen die Gäste ihre Partien bedingungslos durch und machten damit einen wichtigen Schritt auf ihrem Weg zur angestrebten Meisterschaft.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Januar 2019 um 13:50 Uhr