Home Fußball Fußball Herren Seugast gibt Visitenkarte an der Steinwaldstraße ab

Termine SVN Fußball (Sen.)

Sonntag 20. Oktober - 13:00 Uhr - (2. Damen)
SV Neusorg II-TSV Flossenbürg, Meisterschaften, Frauen Bezirksliga Nord
Sonntag 20. Oktober - 15:00 Uhr - (1. Damen)
SV Neusorg-SpVgg Germania Ebing (N), Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Sonntag 20. Oktober - 23:59 Uhr - (2. Herren)
SV Neusorg II-SPIELFREI, Meisterschaften, B-Klasse AM/WEN Gruppe 1
Sonntag 20. Oktober - 23:59 Uhr - (2. Herren)
SV Neusorg II-SPIELFREI, Meisterschaften, B-Klasse AM/WEN Gruppe 1
Samstag 26. Oktober - 12:15 Uhr - (2. Herren)
SV Neusorg II-TSV Reuth b. Erbendorf II, Meisterschaften, B-Klasse AM/WEN Gruppe 1
Samstag 26. Oktober - 15:00 Uhr - (1. Herren)
SV Neusorg-TSV Reuth b. Erbendorf, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West

Wer ist Online

Wir haben 84 Gäste online

Login



 

Aktuelles Jugendfußball


Seugast gibt Visitenkarte an der Steinwaldstraße ab
Geschrieben von: Küffner, Tobias   
Donnerstag, den 03. Oktober 2019 um 17:52 Uhr

Seugast gibt Visitenkarte an der Steinwaldstraße ab


Auf den SV Neusorg als aktueller Tabellenzweiter der Kreisklasse West warten im Oktober die Heimspiel-Wochen der Wahrheit. Bevor das absolute Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Windischeschenbach nächsten Samstag über die Bühne geht, gastiert mit dem Aufsteiger DJK Seugast ein ganz harter Brocken im Neusorger Sportzentrum an der Steinwaldstraße. Die Auftritte der DJK versprachen bisher Spektakel am laufenden Band. Unter anderem stehen ein packendes 5:5 gegen Windischeschenbach oder ein 11:3 in Kirchendemenreuth zu Buche. Erst heute triumphierte die DJK mit einem 4:3 über den TSV Pressath. Nach vorne geht ordentlich die Post ab, was hauptsächlich an Top-Toräger Robinson liegt, der in 10 Spielen überragende 18 Mal traf. Mit insgesamt 42 erzielten Toren stellt Seugast um Spielertrainer Schimon die stärkste Offensive der Liga, wobei hinten bei über 2 Gegentoren pro Spiel der Schuh drückt. Es kommt also nun zum Aufeinandertreffen zwischen der besten Defensive der Liga (der SVN kassierte in 10 Spielen lediglich 4 Gegentore) und der besten Offensive der Liga. Die Zuschauer erwartet ein rasantes und spannendes Spiel, dessen Ausgang darüber entscheiden kann, in welche Richtung es für beide Teams in dieser Saison geht. Im Neusorger Lager ist man zuversichtlich und besinnt sich allen voran auf die Heimstärke. Dabei mussKönigs Mannen jedoch bewusst sein, dass eine Leistung wie beim 1:0-Arbeitssieg in Kemnath nicht ausreichen wird, um gegen Seugast als Sieger vom Platz zu gehen. Andererseits freut man sich auf einen mitspielenden Gegner, der nicht nur Beton anrührt. Personell sieht es für den SV Neusorg wieder rosig aus, Känig dürfte zurückkehren. Lediglich Youngster Schich hat Trainingsrückstand.

Anstoß im Stadion an der Steinwaldstraße ist um 15 Uhr.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. Oktober 2019 um 17:52 Uhr
 
 

Legendenspiel

1 2 3 4 5

Sommerfest 2019

1 2 3 4 5

Trainingsauftakt Herren

1 2 3 4 5