Home Abteilung Tischtennis Herren feiern wichtigen Heimerfolg
 
1 2 3 4 5

Herren feiern wichtigen Heimerfolg
Geschrieben von: Sacher, Gerald   
Sonntag, den 15. Dezember 2019 um 11:41 Uhr

Herren Bezirksliga Gruppe 1 Mitte/Nord

SV Neusorg – SV Altenstadt/WN II 9:2

Gegen das ersatzgeschwächt angetretene Tabellenschlusslicht landete der SV Neusorg einen eminent wichtigen Heimerfolg und schob sich damit zum Vorrundenabschluss auf den Relegationsplatz vor. Zwar mussten Stock/Riedl in fünf Sätzen ihr Doppel abgeben, dafür hielten sich Stock-Schönfelder/Wedlich und Kusa/Moller glatt in deren drei schadlos. Im Spitzenpaarkreuz kam Christian Stock mit Defensivkünstler Jürgen Dittrich überhaupt nicht zurecht, dafür konnte Michael Riedl Altenstadts Einser Manuel Kaiser in Schach halten. Der Knackpunkt für den weiteren Spielverlauf war dann sicherlich im mittleren Paarkreuz zu finden. Sowohl Christina Stock-Schönfelder (1:2) als auch Corbinian Wedlich (0:2) mussten einem Satzrückstand hinterherlaufen, bogen jedoch mit einer tollen kämpferischen und nervenstarken Leistung die Partien noch um. Hinten setzte sich Walter Kusa glatt durch, während Marco Moller bei seinem Erfolg über alle Sätze gehen musste. In der zweiten Runde schien schon alles auf eine Vertagung der Entscheidung hinauszulaufen, da sowohl Stock als auch Riedl mit 1:2-Sätzen hinten lagen, doch schafften sie den Rebreak und ebneten dadurch ihren Mitstreitern den vorzeitigen 9:2-Erfolg.

Herren Bezirksklasse B Gruppe 1 Nord

TSV Waldershof IV - SV Neusorg II 5:9

Enorm zu kämpfen hatte Neusorgs Zweite, ehe der Auswärtserfolg feststand. Moller/Gley und J. Roth/Riedl konnten die TSV-Führung in den Eingangsdoppeln durch Kastner/Jost noch zum 2:1 drehen. In den Einzeln überragte bei den Neusorgern ein Trio mit Marco Moller, Carolin Gley und Werner Riedl, die jeweils beide Einzel für sich entschieden, Noah Ernstberger blieb in seinem Match ebenfalls ungeschlagen. Für die Gastgeber punkteten Florian Distler, Waltraud Dick, Fabian Kastner und Manfred Jost. Damit belegt der SVN II nach dem Vorrundenabschluss Platz Zwei hinter Herbstmeister TSV Waldershof III.

Herren Bezirksklasse D Gruppe 2 Nord

TV Längenau V – SV Neusorg III 7:7

Seinen ersten Punkt musste Neusorgs Dritte beim Verfolger abgeben. Zwar konnten sich die Gäste einmal mehr auf ihr überragenden Einser Noah Ernstberger verlassen, der nicht nur seine drei Einzel für sich verbuchte, sondern auch mit Partner Walter Fischbach im Doppel erfolgreich war, doch kamen diesmal seine Teamkameraden Walter Fischbach sowie Petra und Patricia Reger jeweils nur zu einem Zähler in den Einzeln. Für Längenau punkteten Reinhard Huber, Christian Voit (je 2,5) und Milad Salehi (2).

TV Weißenstadt III – SV Neusorg III 2:8

Den Herbstmeistertitel perfekt machten die Neusorger mit diesem Erfolg. Mit nun 23:0 Siegen in der Hinrunde war auch diesmal Noah Ernstberger der überragende Akteur der Gäste. Ebenfalls auf zwei Einzelsiege kam sein Doppelpartner Walter Fischbach. Andreas Moller und Julian Fischbach waren nicht nur gemeinsam im Doppel, sondern auch jeweils in einem Einzel siegreich. Für den TV punktete Maximilian Kreuzer zwei Mal.

Jungen 18 Bezirksklasse B

SV Neusorg III – TTC Kirchenlamitz 5:5

Zu einem leistungsgerechten Unentschieden kam es im Spitzenspiel der beiden noch ungeschlagenen Mannschaften. Dabei schien die Partie nach einem 0:3 für die Gäste bereits gelaufen. Doch eine glänzend aufgelegte Sarah Hecht mit zwei Punkten sowie Paulina Heindl, Nele Philipp und Emilia Sperrer mit je einem ließ die Neusorger doch noch über den errungenen Herbstmeistertitel jubeln. Für den TVW punkteten Timo Rölen (2,5), Sven Ziegler (1,5) und das Doppel Schmidt/Dietrich.

SV Neusorg IV - TSV Waldershof II 5:5

Endlich den ersten Punktgewinn feierte Neusorgs dritte Mädchenmannschaft zum Hinrundenabschluss. Zwar waren die Gäste in der Spitze mit Samuel Vavrinek und Luca Preisinger stärker besetzt, dies glich jedoch Neusorgs hinteres Paarkreuz mit Hannah Sischka und Isabella Heinl mit abgeklärtem Spiel wieder aus.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. Dezember 2019 um 11:42 Uhr
 
 

Kinder- und Jugendweihnachtsfeier

1 2 3 4 5

Sommerfest 2019

1 2 3 4 5

Trainingsauftakt Herren

1 2 3 4 5