Home Fußball Fußball Damen Ein weiterer Punkt für die Zebras
 

Hygieneschutz aufgrund Corona


Ein weiterer Punkt für die Zebras
Geschrieben von: Küffner, Tobias   
Montag, den 23. Mai 2022 um 15:19 Uhr

Ein weiterer Punkt für die Zebras

Bei wunderschönem Fußballwetter empfingen die Neusorger Damen die FVgg Kickers Aschaffenburg in der Steinwaldstraße. Zu Beginn wollten die Neusorgerinnen gleich Druck machen, was jedoch nach wenigen Minuten durch eine kurze Behandlungspause an Kohl unterbrochen wurde. Dadurch kam etwas Unruhe ins Spiel.

Zum Teil kombinierten die Neusorgerinnen aber auch schön und vorallem Wächter versuchte mit ihrer außerordentlich starken läuferischen und kämpferischen Leistung immer wieder auf der Außenbahn durchzubrechen. Jedoch fehlte in den Neusorger Reihen immer der letzte konsequente Zug zum Tor. Auch die Freistöße von Bayerl und Stich konnte die gegnerische Hüterin klären. Die Neusorgerinnen bemühten sich zum Ende nochmals, jedoch konnte kein Treffer erzielt werden. Hervorzuheben ist jedoch eine gute Defensivleistung, wodurch kein Gegentreffer durch die Aschaffenburgerinnen erreicht werden konnte. Hier zeigte vorallem Wunderlich eine tolle individuelle Leistung.

Auf der Motivation sowie den Kombinationen kann nun weiter aufgebaut werden, jedoch muss das Team um Kapitänin Graser noch etwas mehr Ruhe und Geduld im Abschluss haben. Für das Nachholspiel am kommenden Donnerstag wird ein Fanbus die Mannschaft in Schweinfurt unterstützen und so sollen 3 Punkte mit auf die Heimreise genommen werden. Anstoß ist um 13 Uhr beim FC  Schweinfurt 05.


Aufgebot: Bächer, Graser La., Wunderlich, Bayerl, Schreml, Osmani, Kraus, Popp L., Wächter, Kohl, Stich, Scharnagl, Kellner, Popp A., Zahn, Sticht

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Mai 2022 um 15:23 Uhr
 
 

Unser neues Carport 2020

1 2 3 4 5

neues Flutlicht 2020

1 2 3 4 5