Home Archiv

A-Jugend gewinnt Derby in Riglasreuth mit 11:2
Geschrieben von: Högl, Norbert   
Sonntag, den 23. Oktober 2011 um 00:00 Uhr

Samstag 22.10.2011 - 16.00 Uhr
SV Riglasreuth - JFG Naabtalkicker 2:11 (0:4)

Mit viel Ruhe und Gelassenheit spielten die Kicker das Derby gegen Riglasreuth nach Hause und gewannen hochverdient mit 11:2.

Als Favorit gingen die Kicker ins Derby und mit dieser Führungsrolle kamen sie auch gut zurecht. Sie nahmen von Beginn an das Heft in die Hand, auch ohne die volle Leistung abzurufen. Der SV Riglasreuth war sichtlich überfordert und versuchte nur Schadensbegrenzung zu betreiben. Von Beginn an sofort im Spiel war Marvin Kiefer, der an 4 von 4 Treffern in Halbzeit eins beteiligt war. Auch Carsten Söllner machte mächtig Druck aus der zentralen Mittelfeldposition und war mit insgesamt 4 Treffern erfolgreichster Torschütze bie den Kickern. Die beiden Gegentore waren mehr als überflüssig und sind einer gewissen Lässigkeit in der Abwehr zuzuschreiben (die ich natürlich nicht mehr sehen will).

Thomas Küffner war erstmals mit bei den A-Junioren dabei und hatte mit einem Treffer einen guten Einstand (wo ist die Kiste?). Die weiteren Treffer machten Carsten Söllner (4 x), Marvin Kiefer (2x), Christopher König, Schinner Thomas, Rafael Söllner, Bader Sebastian und Andi Daubner. Man sieht, dass es eine geschlossenen Mannschaftsleistung war.

Mit diesem Sieg steht man derzeit auf Platz zwei in der Tabelle und man hat den dritten Platz sicher in der Tasche (damit hat sich die Mannschaft für die Aufstiegsrunde qualifiziert). Am nächsten Wochenende steht noch das Nachholspiel gegen Eschenbach auf dem Programm. Mit einem Sieg können die Kicker sogar noch Meister werden. Leider ist noch kein abschließender Termin für das Nachholspiel bekannt. Ich habe den Sonntag angeboten. Am Samstag spielen wir nicht, da auch die Erste am Samstag spielt.

 
 

Rosenmontag 2016

1 2 3 4 5

Weihnachtsfeier 2016

1 2 3 4 5