Home Archiv

B-Jugend ist Herbstmeister
Geschrieben von: Hooligan   
Sonntag, den 13. November 2011 um 00:00 Uhr

B-Jugend macht die Vorrunde klar und ist Herbstmeister

Die B-Junioren beenden die Vorrunde mit 7 Spielen (5 S, 0 U, 2 N),einem Torverhältnis 29:8 (+21Tore) und 15 Punkten und haben hiermit den ersten Tabellenplatz erspielt.

Viel Aufregung gab es bei unserem drittletzten Spiel in Ebnath. Unsere Gäste waren die Tabellenführer aus Haidenaab-Göppmannsbühl. Diese starteten gleich durch und nutzten einen Fehler von uns zum 0:1. Da startete unser Kapitän Wolfgang Schinner auf der rechten Seite durch, flankte in die Mitte und Küffner Thomas sorgte für den Ausgleich. Bei den Naabtalkickern war die Stimmung heute nicht auf einer Linie. Trotz allem schoß Radolf mit links einen Freistoß, der Mithilfe des Gegners unser Führungstreffer wurde.

Razwan zeigte uns einen klasse Fallrückzieher, der aber leider nur an die Latte knallte - Schade! Nach einigen Unklarheiten in unserer Abwehr, gab es dann einen Elfmeter für den Gegner, der wurde dann zum Ausgleich verwandelt. Die Stimmung in der Mannschaft war zum Kochen und die Jungs konzentrierten sich nicht mehr voll auf Fußball, dies nutzen die Gegner zum Siegestreffer.

Doch schon eine Woche später ging es zum Spitzenspiel nach Kulmain.

Das Derby wurde seinen Namen gerecht. So erzielte Raphael Söllner ein Spitzentor zum 0:1. Die Gegner waren überrascht und kamen nicht ins Spiel. Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Halbzeit. Die Gastgeber kamen kämpferisch stark aus der Kabine und schossen den Anschlußtreffer. Da die Heimzuschauer ihre Vereinsbrille trugen, gab es einige Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Seiten. Ein Streitpunkt waren die Schiedsrichter Entscheidungen ( der nicht überragend pfiff). Bei unseren Jungs sah man klasse Spielzüge und so schoß Thomas Küffner das 1:2. Die Gäste auf und an dem Spielfeld wurden .......( kein Kommentar). So starteten die Kulmainer einen Angriff und "angeblich" wurde dieser im 16ner gefoult. Der Schiri pfiff natürlich einen Elfer, der zum 2:2 verwandelt wurde. Jetzt tickten die Zuschauer auf der Gastseite aus und behaupteten wir gewinnen eh 3:2. Dies wußten die Naabtalkicker mit ihrem guten Zusammenhalt und ruhiger Stimmung in der gesamten Mannschaft zu verhindern. Denn Razwan setzte einen Knaller ins Kulmainer Tor, dies war allerdings der Siegestreffer für uns. Die Freude war groß, als der tolle Schiri nach einer fraglichen Nachspielzeit abpfiff.

Nach diesem Sieg war wieder alles möglich in der Tabelle. Unsere letzten Gegner waren in Ebnath die Kemnather, die gegen Kulmain ein unentschieden schafften.

Die Naabtalkicker hatten das Spiel in der Hand und die zahlreichen Zuschauer von jung bis jung geblieben sahen eine klasse Mannschaft auf dem Platz. Mit einem 2: 0

mit den Toren von Andy Daubner und einem wunderschönen Kopfballtor von Razwan gingen sie in die Halbzeit. Auch in den zweiten 45 Minuten ging es torreich weiter, Rafi  war erfolgreich mit seinem Spezialschuß,  sowie Andy Daubner der noch zweimal den Ball in den Kasten knallte. Das Endergebnis  5:0 war sogleich der erste Tabellenplatz für die Naabtalkicker B- Jugend. Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Januar 2012 um 17:20 Uhr
 
 

Rosenmontag 2016

1 2 3 4 5

Weihnachtsfeier 2016

1 2 3 4 5