1. Herren
Laden...


Kirwa-Derbysieg gegen Riglasreuth
Geschrieben von: Högl, Norbert   
Sonntag, den 16. Oktober 2022 um 12:38 Uhr

Denkbar ungünstig begann es bereits am Freitag vor dem Derby, als sich Lukas Weiß im Abschlusstraining einen Muskelfaserriss zuzog.

Der nächste Nackenschlag dann bereits nach 5 Spielminuten, als SR Hirsch auf den Punkt zeigte. Hecht trat an und Wedlich Cor. war dran, konnte den Treffer aber nicht verhindern. Bereits in der 7. Minute glich der SVN nach einem schön vorgetragenen Angriff durch König aus. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel, Chancen bis kurz vor der Halbzeit Mangelware. Dann traf erneut König mit einem sehenswerten Kopfball zum 2:1 Halbzeitstand für die Schwarz-Weißen.

Nach ein paar Justierungen in der Halbzeitpause kam der SVN wie die Feuerwehr aus der Kabine. König mit seinem dritten Treffer, Wedlich Con. mit dem „Derby-Tor des Jahres“ als direkten Freistoß und Hupas mit einem Strafstoßtor schraubten das Ergebnis auf ein 5:1 für die Gäste.

Kurz vor Ende verkürzte der SVR nach einer Unachtsamkeit, jedoch hatte der SVN in Person von Reymann erneut die passende Antwort und stellte den 6:2 Endstand her.

Nach dem Derbysieg der Reservemannschaft ein sehr erfreuliches Ergebnis auch der 1. Herrenmannschaft, die somit die Vorrunde auf dem 4. Tabellenplatz abschließen. (Ebnath-Spiel soll vermutlich Ende November nachgeholt werden.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Oktober 2022 um 12:44 Uhr
 


 

Unser neues Carport 2020

1 2 3 4 5

neues Flutlicht 2020

1 2 3 4 5