1. Herren - die nächsten Spiele

Sonntag 01. September - 15:00 Uhr - (1. Herren)
SC Eschenbach-SV Neusorg, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West
Samstag 07. September - 15:00 Uhr - (1. Herren)
SV Neusorg-SpVgg Neustadt/Kulm, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West
Samstag 14. September - 16:00 Uhr - (1. Herren)
TSV 1960 Kastl-SV Neusorg, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West
Samstag 21. September - 15:00 Uhr - (1. Herren)
SV Neusorg-FC Vorbach, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West
Sonntag 29. September - 15:00 Uhr - (1. Herren)
SVSW Kemnath/Stadt-SV Neusorg, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West

Wer ist Online

Wir haben 71 Gäste online

Login



 
1 2 3 4 5

1. Herren
Laden...


Derbysieger
Geschrieben von: Küffner, Tobias   
Donnerstag, den 11. Juli 2019 um 21:35 Uhr

Verdienter Sieg im Pokalderby!

Nur noch 37 Runden bis zum DFB-Pokal!

In einer fairen Partie übernahm der SVN von Beginn an das Kommando. Unnötige Ballverluste wurden jedoch schnell in Ebnather Großchancen umgemünzt. Besonders der agile Plannerer und der Routinier Schinner A. sorgten immer wieder für Gefahr.

Der SVN hatte seine besten Chancen durch den unermüdlichen Dörfler. Zuerst prüfte er sehenswert DJK-Schlussmann Kuhbandner per Volleyschuss, kurz darauf erzielte er nach wunderbarer Vorarbeit von Schich das 1:0.
In der zweiten Halbzeit verpasste es der SVN den Sack zuzumachen. Beste Chancen durch Dörfler, Schich und Co. blieben jedoch ungenutzt. So kam es in der 89. Minute zur Schrecksekunde als Schinner A. aus der zweiten Reihe abzog und die Unterkante der Latte traf. Nach Urteil des Schiedsrichters sprang der Ball vor der Linie auf und der SVN kam mit dem Schrecken davon.

Die junge Truppe (Altersdurchschnitt von 23,5) zeigte phasenweise wunderbaren Fußball, vergaß aber den Deckel draufzupacken. An diesem Tage reichte jedoch endlich mal ein einziger Treffer zum Sieg.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. Juli 2019 um 21:35 Uhr
 
Zweiter Test gegen Mehlmeisel
Geschrieben von: Küffner, Tobias   
Montag, den 01. Juli 2019 um 07:17 Uhr

5:2-Sieg gegen wackere Mehlmeisler


Es spielten: Wedlich Cor., Wedlich Con., Horn, Söllner, Burger, Deyerl, Harms, Göllner, Dörfler, Reymann, König, Eller, Stich, Kutsch, Schich, Herold


Torschützen: Deyerl, Schich, Kutsch, König,  Wedlich


Bei gefühlt 35° Grad im Schatten taten sich beide Teams schwer das Tempo hoch zu halten. Der SVN mit viel Ballbesitz, während sich die SG eigentlich übers komplette Spiel aufs verteidigen konzentrierte.

Nach einer halben Stunde fand der SVN die Lücken im Abwehrbollwerk. Den Führungstreffer erzielte Deyerl nach starker Hereingabe von Göllner.

Direkt nach der Pause profitierte der Gast von einem Patzer des SV-Schlussmannes. Jedoch stellte Schich im Anschluss sofort die Führung wieder her. Nach dem 3:1 von Kutsch brach der A-Klassist auseinander und hätte bei konsequenterer Chancenverwertung deutlich öfter den Ball aus dem Netz holen müssen. Gäste-Keeper Schreglmann zeigte jedoch eine hervorragende Leistung.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 01. Juli 2019 um 07:25 Uhr
 


 

Legendenspiel

1 2 3 4 5

Sommerfest 2019

1 2 3 4 5

Trainingsauftakt Herren

1 2 3 4 5