Home JFG Naabtalkicker D-Junioren

D-Junioren - die nächsten Spiele

Freitag 29. September - 17:00 Uhr - (D-Junioren)
JFG Naabtalkicker-FC Vorbach, Meisterschaften, U13(D-Jun) Quali Gruppe 1 Amberg/Weiden
Freitag 06. Oktober - 18:00 Uhr - (D-Junioren)
SG Kemnath / Waldeck-JFG Naabtalkicker, Meisterschaften, U13(D-Jun) Quali Gruppe 1 Amberg/Weiden
Freitag 13. Oktober - 17:00 Uhr - (D-Junioren)
JFG Naabtalkicker-SG Etzenricht/Weiherhammer/Neunkirchen 2, Meisterschaften, U13(D-Jun) Quali Gruppe 1 Amberg/Weiden
Freitag 20. Oktober - 17:00 Uhr - (D-Junioren)
JFG Naabtalkicker-JFG Haidenaabtal 2, Meisterschaften, U13(D-Jun) Quali Gruppe 1 Amberg/Weiden

Wer ist Online

Wir haben 62 Gäste online

Login




D-Junioren
Laden...


D-Jugend bringt drei Punkte aus Schirmitz mit
Geschrieben von: Högl, Norbert   
Samstag, den 23. September 2017 um 09:00 Uhr

Freitag, 22.09.2017 - 17.00 Uhr
SpVgg Schirmitz - JFG Naabtalkicker  1:3 (1:2)

JFG Naabtalkicker: Bayer Elias, Burger Niklas, Ebnet Nina, Geisler Tim, Haider Linus, Küffner Christian, Kuhbandner Fabian, Pöllath Nico Sandner Robin, Schmucker Alex, Schreyer Egid, Trassl Leon, Wegmann Henry

Wie schon gegen Kastl erwischten unsere Jungs einen miserablen Start. Das Spiel war noch nicht richtig losgegangen da stand es schon 1:0 für die Gastgeber. Doch diesmal fand man schnell die gewünschte Ordnung und setzte sich in der Hälfte der Schirmitzer fest.

Leon, Henry und Robin erledigten ihre Aufgaben in der Abwehr hervorragend und verloren keinen Zweikampf mehr während der gesamten ersten Hälfte. Vorne bewegte sich Nico gut und war immer anspielbar. Die Chancen für die Naabtalkicker häuften sich, aber der Torwart der Gastgeber blieb zunächst noch Sieger. 10 Minuten vor der Halbzeitpause war es dann Nico, der nach einer der vielen Ecken den hochverdienten Ausgleich per Kopf  erzielte. Wenige Minuten später zog Niklas im Mittelfeld auf und davon. Linus machte den Weg frei und Niklas hämmerte das Leder unter die Latte. 

In Halbzeit zwei dann das gleiche Spiel. Die JFG drückte und hatte weiter gute Chancen. Das vorentscheidende 3:1 durch Nico wurde vom Schiedsrichter zurückgepfiffen. Warum er das Tor nicht anerkannte, bleibt sein Geheimnis. So blieb Schirmitz im Spiel und das Spiel weiter extrem spannend. Dann endlich, nach einer tollen Flanke von Elias, war es Linus, der mit einem wuchtigen Kopfball den entscheidenen Treffer zum 3:1 markierte.

Es war ein intensives und abwechslungsreiches Spiel, das die JFG verdientermaßen gewann. Es war aber kein Spaziergang gegen Schirmitz, hier müssen die anderen Mannschaften erst mal bestehen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 23. September 2017 um 09:01 Uhr
 


 

Rosenmontag 2016

1 2 3 4 5

Weihnachtsfeier 2016

1 2 3 4 5