Home Veranstaltungen

Einladungen anderer Vereine


Veranstaltungen
Silberne Raute für den SV Neusorg
Geschrieben von: Niewolik, Dieter   
Freitag, den 03. November 2017 um 16:46 Uhr

Am vergangenen Samstag wurde dem SV Neusorg im Sportheim die Silberne Raute verliehen.

1.Vorstand Norbert Högl, der den Kreisehrenamtsbeauftragten Karl Bauer mit Gattin, Kreisvorsitzenden Albert Kellner mit Gattin, 1. BGM Peter König mit Gattin, Ehrenvorsitzenden Gerhard Fröhlich , die Ehrenmitglieder Peter Leeb und Harald Holzinger, sowie alle ehrenamtlichen Mitarbeiter und Spielerinnen und Spieler begrüßte , war mächtig stolz und bezeichnete die Auszeichnung als Lohn für alle die sich beim SV arrangieren.

1.BGM König würdigte in einem Grußwort die Leistungen, die der Verein schon über Jahrzehnte in der Gemeinde erbringt. KSL Albert Kellner gratulierte im Namen des Bezirks und des Kreises. In seiner Laudatio brachte Kreis-Ehenamtsbeauftragter Bauer zum Ausdruck, daß die Verleihung durch den BFV für den SV Neusorg und VEAB Dieter Niewolik ein langgehegter Wunsch in Erfüllung ging. Mit dem Erhalt des „ Gütesiegels „ kann der SV nach außen sichtbar demonstrieren, daß er in Führung , Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird.

Die silberne Raute ist kein Wettbewerb unter Vereinen und es zählt dabei auch nicht die sportliche Leistung des Vereins. Von insgesamt 40 möglichen Punkten die in die Bereiche „ Ehrenamt, Jugend, Breiten- und Freizeitsport und Prävention „ gegliedert sind, hat der SV Neusorg den Anforderungen mehr als entsprochen. In die Bewertungen fließen neben dem Ehrenamt, die Jugendarbeit, der Frauenfußball ( seit jeher ein Aushängeschild des SV ), Freizeitangebote, sowie Prävention und Integration mit ein. „ Leider macht sich der demografische Wandel auch beim SV Neusorg bemerkbar“.Trotzdem zählt hier der Grundgedanke „ Leben auf dem Dorf hatZukunft „.

Gelobt werden muß hier auch wie sich der SV in das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde mit einbringt. Beständigkeit spielt eine große Rolle beim SV Neusorg und wird auch durch die wenigen Wechsel in der Führungsmannschaft sichtbar. Im Fussbal sind 2 Herren-Mannschaften, 2 Damen-Mannschaften und mehrere Junioren-Mannschaften aktiv. Die Tischtennis-Abteilung ist führend in der Oberpfalz und stellt Damen und Herren-Teams, sowie eine sehr erfolgreiche Jugend. Im Tennis-Spielbetrieb nehmen ebenfalls Damen und Herren-Mannschaften teil. Claudia König sorgt mit ihrer Turnabteilung für die Fitness. Diese Abteilungen runden das Breitensport-Programm hervorragend ab.

Was Ehrenamt im Verein leistet ist unbezahlbar. Ihr Lohn besteht aus der „ Vergelt´s-Gott-Währung „. DasEhrenamt bedarf keiner Entlohnung, verdient wohl aber eine besondere Würdigung und Belohnung . Ich möchte dem SV Neusorg nochmals zu der hohen Auszeichnung gratulieren und wünsche dem Verein , der Vorstandschaft, allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Mitgliedern weiterhin viel Erfolg, viel Spaß und allen viel Gesundheit und alles Gute für die Zukunft.

Bild von links nach rechts.: Ehrenamtsbeauftragter des Vereins Dieter Niewolik, Kreisvorsitzender Albert Kellner, Kreisehrenamtsbeauftragter Karl Bauer, 1. Vorstand Norbert Högl, 1 Bürgermeister Peter König

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 03. November 2017 um 16:57 Uhr
 
Doppelspitze führt künftig die Jugend an
Geschrieben von: Högl, Norbert   
Montag, den 30. Januar 2017 um 20:21 Uhr

Am Sonntag den 29.01.2017 um 16.30 Uhr fand die Jugendjahreshauptversammlung des SV Neusorg statt. Auf dem Programm stand vor allem die Neuwahl der Jugendleitung, die nach der Satzung alle zwei Jahre durchzuführen ist. Obwohl die Tischtennisabteilung an diesem Tag zu einer Meisterschaft eingeladen war, und nicht anwesend sein konnte, war das Sportheim mit ca. 50 Kindern und 20 Erwachsenen sehr gut gefüllt.

Die noch amtierende Jugendleiterin Monika Grätz begrüßte zunächst alle Anwesenden und umriss mit ein paar kurzen Worten den Aufgabenbereich der Jugendleitung beim SV Neusorg. Anschließend durfte der Vorsitzende des Freundeskreises des SV Neusorg, Tobias Prechtl, vor die Versammlung treten, da der Freundeskreis an diesem Tag alle Getränke und das abschließende Essen übernahm.

Für den erkrankten Bürgermeister übernahm der 1. Vorsitzende des SV Neusorg die Wahlleitung. Aufgrund der vielfältigen Aufgaben der Jugendleitung stellten sich gleich zwei Kandidaten als Doppelspitze zur Wahl. Monika Grätz und Claudia König, die schon seit längerem gemeinsam die Aufgaben bewältigen, traten auch gemeinsam an. Ganz unerwartet erhielten die beiden 100% der Stimmen und nahmen die Wahl letztendlich auch an.

Kurz bevor man dann zum gemütlichen Teil überging, erhielten die Jugendmannschaften der Naabtalkicker noch Trainingsanzüge von der Firma Probau Massivhaus. An die wir hiermit ein dickes Dankeschön weiterleiten möchten. Die Mädels und Jungs stellten sich dann noch zu einem Gruppenfoto mit dem Sponsor.

Endlich konnten die Kinder über das vorbereitete und vom Freundeskreis des SV Neusorg finanzierte Buffet herfallen. Es gab Spaghetti Bolognese, Chicken Nuggets und Pommes. Rundum eine gelungene Veranstaltung.

von links: Norbert Högl (1. Vors. SVN), Claudia König, Monika Grätz, Tobias Prechtl (1. Vors. Freundeskreis)

neue Trainingsanzüge von der Fa. Probau Massivhaus.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Januar 2017 um 20:47 Uhr
 


 

Rosenmontag 2016

1 2 3 4 5

Weihnachtsfeier 2016

1 2 3 4 5