Home Fußball

Termine SVN Fußball (Sen.)

Sonntag 24. März - 15:00 Uhr - (1. Damen)
SV Neusorg-SpVgg Oberfranken Bayreuth, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Samstag 30. März - 16:00 Uhr - (2. Herren)
SV Neusorg II-SV Riglasreuth II, Meisterschaften, B-Klasse AM/WEN Gruppe 4
Samstag 30. März - 16:00 Uhr - (1. Herren)
FC Weiden-Ost II-SV Neusorg, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West
Sonntag 31. März - 13:00 Uhr - (1. Damen)
FC Schweinfurt 05 (N)-SV Neusorg, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Sonntag 07. April - 13:00 Uhr - (2. Herren)
SpVgg Windischeschenbach II-SV Neusorg II, Meisterschaften, B-Klasse AM/WEN Gruppe 4
Sonntag 07. April - 13:00 Uhr - (2. Damen)
SV Neusorg II (N)-1. FC Schwarzenfeld (A), Meisterschaften, Frauen Bezirksliga Nord

Wer ist Online

Wir haben 69 Gäste online

Login



 

Fußball
Laden...


Indiskutable erste Halbzeit lässt Neusorg alt aussehen
Geschrieben von: Wedlich, Constantin   
Dienstag, den 11. September 2018 um 15:38 Uhr

SV Parkstein - SV Neusorg 3:2

Es spielten: Brückner, Eller, Bundscherer, Horn, Göllner, Hupas, Deyerl, Söllner C., König, Stich, Wolf, Harms, Reymann, Dörfler, Wedlich Cor.

Torschütze: 2x Dörfler

Nichts mit Mannschaftssport hatte die erste Halbzeit der Neusorger Herrenmannschaft beim SV Parkstein zu tun. Unnötige Nebenkriegsschauplätze, Meckereien im eigenem Team und spielerische Leistungsverweigerungen pflasterten die erste Halbzeit. Folgerichtige ging der Gastgeber völlig verdient mit 2:0 in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit zeigte der SVN ein anderes Gesicht und stelle den SVP vor erhebliche Probleme. Genau in der Neusorger Druckphase erhöhte dieser jedoch auf 3:0. Die Steinwaldelf brach jedoch nicht auseinander und versuchte weiterhin Gas zu geben. Angeführt vom äußerst bemühten Dörfler wurden sich aussichtsreiche Chancen erspielt. Letztendlich belohnte sich Dörfler für seinen Aufwand und verkürzte mit einem Doppelschlag auf 3:2. Leider wollte der Ausgleich nicht mehr fallen. Damit darf sich der SVN mit 3 Punkten nach 5 Spielen auf eine weitere Saison mit Abstiegskampf einstellen.

Nächste Woche trifft der SVN auf die starke Reserve der Ostler, welche mit 10 Punkte im vorderen Mittelfeld der Tabelle zu finden sind.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. September 2018 um 15:39 Uhr
 
Leistungsgerechtes Remis gegen Pressath
Geschrieben von: Wedlich, Constantin   
Dienstag, den 11. September 2018 um 15:34 Uhr

SV Neusorg - TSV Pressath 1:1

Es spielten:
Brückner, Bundscherer, Bauer, Horn, Göllner, Deyerl, Hupas, König, Braun, Stich, Reymann, Wolf, Dörfler, Harms, Wedlich Cor, Eller, Burger

Torschütze: Göllner

Da war für beide Mannschaften mehr drin! Während Neusorg in den ersten 10 Minuten zweimal den Ball hinter der Linie sah aber vom ansonsten gut leitenden Schiedsrichter ausgebremst wurde und einen Elfmeter in der Schlussphase vergab, hatte der Gast aus Pressath in den letzten 10 Minuten drei hochkarätige Chancen zur Führung.
Die beiden Treffer des Tages erzielten Plößner für die Gäste per Kopf nach einem Eckball und Göllner per direkten Freistoß.
Die Steinwaldelf konnte mit dieser couragierten Leistung dem TSV die weiße Weste entreissen und erstmals in dieser Saison Punktverluste der Blauen erzwingen.
Doch der Punkt wurde teuer bezahlt. Mit Braun verletzte sich ein Aktivposten und wird mindestens für das Spiel in Parkstein ausfallen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. September 2018 um 15:36 Uhr
 
«StartZurück12345WeiterEnde»

 

Fasching 2019