Home Fußball

Termine SVN Fußball (Sen.)

Samstag 20. Oktober - 14:00 Uhr - (1. Herren)
SV Neusorg-FC Vorbach, Meisterschaften, Kreisklasse AM/WEN West
Samstag 20. Oktober - 16:00 Uhr - (2. Herren)
SV Neusorg II-FC Vorbach II, Meisterschaften, B-Klasse AM/WEN Gruppe 4
Sonntag 21. Oktober - 11:00 Uhr - (2. Damen)
SV Mitterkreith-SV Neusorg II (N), Meisterschaften, Frauen Bezirksliga Nord
Sonntag 21. Oktober - 15:00 Uhr - (1. Damen)
SV Neusorg-SV Leerstetten, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Samstag 27. Oktober - 16:00 Uhr - (2. Damen)
SpVgg Ebermannsdorf-SV Neusorg II (N), Meisterschaften, Frauen Bezirksliga Nord
Samstag 27. Oktober - 17:00 Uhr - (1. Damen)
FC Karsbach-SV Neusorg, Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord

Wer ist Online

Wir haben 96 Gäste online

Login



 

Aktuelles Jugendfußball


Fußball
Laden...


Leistungsgerechtes Remis gegen Pressath
Geschrieben von: Wedlich, Constantin   
Dienstag, den 11. September 2018 um 15:34 Uhr

SV Neusorg - TSV Pressath 1:1

Es spielten:
Brückner, Bundscherer, Bauer, Horn, Göllner, Deyerl, Hupas, König, Braun, Stich, Reymann, Wolf, Dörfler, Harms, Wedlich Cor, Eller, Burger

Torschütze: Göllner

Da war für beide Mannschaften mehr drin! Während Neusorg in den ersten 10 Minuten zweimal den Ball hinter der Linie sah aber vom ansonsten gut leitenden Schiedsrichter ausgebremst wurde und einen Elfmeter in der Schlussphase vergab, hatte der Gast aus Pressath in den letzten 10 Minuten drei hochkarätige Chancen zur Führung.
Die beiden Treffer des Tages erzielten Plößner für die Gäste per Kopf nach einem Eckball und Göllner per direkten Freistoß.
Die Steinwaldelf konnte mit dieser couragierten Leistung dem TSV die weiße Weste entreissen und erstmals in dieser Saison Punktverluste der Blauen erzwingen.
Doch der Punkt wurde teuer bezahlt. Mit Braun verletzte sich ein Aktivposten und wird mindestens für das Spiel in Parkstein ausfallen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. September 2018 um 15:36 Uhr
 
SVN gibt Sieg unnötig aus der Hand
Geschrieben von: Wedlich, Constantin   
Dienstag, den 11. September 2018 um 15:32 Uhr

TSG Weiherhammer - SV Neusorg 2:2

Es spielten:
Brückner, Eller, Bauer, Horn, Göllner, Hupas, Lautenbacher, Harms, Braun, Wolf, Reymann, Wedlich Cor., Dörfler, Stich, Herrmann

Torschützen: Bauer, Hupas

Ganz nach Plan verlief die erste halbe Stunde bei der TSG Weiherhammer!
Trotz der vielen Ausfälle (Söllner, Wedlich Con., Bundscherer, König, Herold, Deyerl und Holzinger) übernahm der SVN das Kommando und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten.
Bauer nutzte eine große Lücke im Mittelfeld der Hausherren und zog aus 35 Metern ab. Sein Geschoss senkte sich tückisch und schlug unter der Latte ein. Nur wenige Minuten später verwandelte Hupas einen präzisen Eckstoß von Reymann zum beruhigenden 0:2. 10 Minuten später dann aus dem heiteren Nichts ein langer Diagonalball der TSG. Der Ball überwand die gesamte Neusorger Deckung und Harrer verkürzte auf 1:2.
In der 2. Halbzeit hat der SVN weitere zahlreiche Möglichkeiten für eine höhere Führung. Die fehlende Präzision im Abschluss bestrafte der Fußballgott in der 90. Minute. Wiederholt wusste sich Weiherhammer nur mit einem verzweifelten langen Ball zu helfen. Die Steinwaldelf kann den Ball nicht klären und wird bitter böse bestraft.
Besonderer Dank gilt den Routiniers Lautenbacher und Herrmann die kurzfristig die Urlauber ersetzten.

Dem SVN bleibt nicht viel Zeit über das 2:2 nachzudenken. Bereits am Mittwoch empfängt das Team um Trainergespann König/Hasenfürter den TSV Pressath, welcher mit der Optimalausbeute von 9 Punkten gestartet ist. Erstmals befindet sich der SVN nicht in der Favoritenrolle und kann befreit aufspielen. Ein Umstand, welcher der jungen Elf mehr Sicherheit geben wird.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. September 2018 um 15:33 Uhr
 
«StartZurück12345WeiterEnde»

 

Rosenmontag 2016

1 2 3 4 5

Weihnachtsfeier 2016

1 2 3 4 5