Home Fußball Fußball Herren SV Neusorg ergaunert Punkt im Spitzenspiel

SV Neusorg ergaunert Punkt im Spitzenspiel
Geschrieben von: Küffner, Tobias   
Montag, den 14. Oktober 2019 um 10:32 Uhr

 


Nach dem deutlichen Sieg über Seugast standen die Vorzeichen für das direkte Duell der beiden Spitzenmannschaft sehr gut für die Steinwaldelf. Doch die Grippewelle schlug zu und machte den Einsatz von Hupas und Sölllner unmöglich. Zudem fehlten Brückner, Eller und Burger verletzungsbedingt.

Als dann während des Spiels auch noch Braun, Wedlich und König schmerzverzerrt ausgewechselt werden mussten, konnte der SVN dem Spitzenreiter nicht mehr wie gewollt Paroli bieten.

Direkt in der ersten Drangphase der Gäste, brach Harms völlig aus dem nichts am rechten Flügel durch und bediente Dörfler mustergültig. Dieser rannte mit viel Überzeugung in den Ball und brachte sein Team in Führung.

Aufgrund der Personalsituation versuchte der SVN das Ergebnis bestmöglich zu verwalten, sorgte jedoch zu wenig für Entlastung in der Offensive. So war es Bachmeier, der sich ein Herz fasste, vier Neusorger umkurvte und den längst überfälligen Ausgleich erzielte. W'eschenbach hielt das Tempo weiter hoch und erzwang in der 80. Minute den verdienten Führungstreffer. Im Anschluss zeigte der Gastgeber trotz aller Widerstände einen tollen Charakter und warf nochmal alles nach Vorne. Dörfler behauptete an der Strafraumgrenze den Ball, legte quer und König vollstreckte in der 90ten Minute zum vielumjubelten Ausgleich. Als Benners Elf in der Nachspielzeit nochmals anlief, hatte König noch die Möglichkeit per Konter den Spielverlauf auf den Kopf zu stellen. Sein Abschluss ging jedoch knapp über die Querlatte.


https://www.fupa.net/spielberichte/sv-neusorg-spvgg-windischeschenbach-7696579.html

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. Oktober 2019 um 10:32 Uhr
 
 

Legendenspiel

1 2 3 4 5

Sommerfest 2019

1 2 3 4 5

Trainingsauftakt Herren

1 2 3 4 5