Home Abteilung Tischtennis
 
1 2 3 4 5

Tischtennis

In dieser Rubrik findet Ihr alles zur Abteilung Tischtennis.  Unter anderem gibt es hier auch den Gesamtspielplan:

 

Gesamtspielplan 2018/19

 

Alles weitere (Mannschaften, Tabellen, Ergebnisse,...) findet ihr über das Tischtennis-Menü auf der linken Seite - Klick auf Abteilung Tischtennis.


 


 

Tischtennis Trainingszeiten:

 

Die Tischtennis-Abteilung des Sportverein Neusorg
lädt alle Interessierten zum Schnuppern, in die Schulturnhalle Neusorg ein.

Dienstag:     Jugend und Anfänger     17.45 Uhr – 19.15 Uhr
                   Erwachsene                  ab 19.30 Uhr

Freitag:       Jugend                         18.00 Uhr – 19.30 Uhr
                  Erwachsene                 ab 19.30 Uhr


 



Das hatten sich die TT-Cracks anders vorgestellt
Geschrieben von: Sacher, Gerald   
Montag, den 14. Januar 2019 um 10:00 Uhr

Damen Bezirksoberliga Oberpfalz-Nord: TV Glück-Auf Wackersdorf – SV Neusorg II 8:1

Auf ein alles andere als deutliches Endergebnis deuteten die Eingangsdoppel hin, die an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten waren. Auf der Siegerstraße wähnten sich Roswitha Roth und Petra Reger nach einer 2:1-Satzführung, doch nach dem Ausgleich und vergebener Matchbälle im Fünften behielten die Gastgeber mit 14:12 die Oberhand. Ebenfalls mit 2:1 führten Carolin Gley und Simone Jelsch parallel an der anderen Platte, auch sie mussten den Satzausgleich hinnehmen, doch im Gegensatz zu ihren Vereinskameradinnen kamen sie in der Verlängerung mit 12:10 zum Punktgewinn. Die Einbuße von Jelsch gegen Lena Blumthaler wollte Gley postwendend wieder ausgleichen, doch musste sie sich etwas überraschend mit 8:11 im Entscheidungssatz Barbara Stopfer geschlagen geben. Diese Niederlage schien die gesamte Mannschaft für den weiteren Spielverlauf zu lähmen. Während die Gastgeber Punkt um Punkt davonzogen, gelang den Neusorgerinnen gerade noch ein Satzgewinn.

Herren Bezirksliga Gruppe 1 Oberpfalz-Nord: TTC Nagel – SV Neusorg 9:6

Eine bittere Niederlage musste der SV Neusorg im Lokalderby in Nagel hinnehmen und damit gleich zum Start der Rückrunde das Fünkchen Hoffnung auf den Meistertitel weit hintanstellen. Ohne Corbinian Wedlich und Marco Moller angetreten konnten in den Eingangsdoppeln nur Ritter/Stock für die Gäste punkten, so dass der TTC mit einem 2:1 in die Einzel ging. Zwar hatten hier die Neusorger mit Florian Ritter und der erstmals bei den Herren agierenden, erst 16-jährigen Jannicka Zangmeister ihre überragenden Einzelspieler mit jeweils zwei Siegen, doch setzten dem die Nagler ein ausgeglichenes Kollektiv entgegen. Mit Rico Roquette, Peter Philipp (2), Alexander Kopp, Wolfgang Popp, Christian Melzner und Wolfgang Fröbrich konnte sich das gesamte Team in die Punkteliste eintragen, während beim SVN nur noch Christian Stock zu einem Zähler kam.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. Januar 2019 um 10:00 Uhr
 
Damen II verpassen Sprung an die Spitze
Geschrieben von: Sacher, Gerald   
Montag, den 17. Dezember 2018 um 10:31 Uhr

Damen Bezirksoberliga Oberpfalz Nord: SV Neusorg II – ASV Burglengenfeld 6:8

Im Spitzenspiel der Bezirksoberliga mussten die Neusorgerinnen gegen den Spitzenreiter eine unglückliche Niederlage einstecken. Verliefen die Eingangsdoppel noch ausgeglichen, nachdem Gley/Jelsch die Gästeführung egalisiert hatten, folgte in den anschließenden Einzeln ein „Mannschafts-Blackout“ für einen kaum mehr einzuholenden Rückstand. Alle vier Einzel der ersten Runde gingen, wenn auch teilweise äußerst glücklich, an den ASV, so dass bei einem 1:5-Rückstand die Würfel gefallen schienen. Doch die Neusorgerinnen zeigten Kämpferherz, Isabella Roth, Carolin Gley und Simone Jelsch schafften mit drei Siegen wieder den Anschluss, bevor Petra Reger denkbar knapp abgeben musste. Mit einem 4:6-Rückstand ging es dann in die letzte Runde. Zwar gelangen Roth und Gley die erwarteten Punktgewinne, doch war das Gästespitzenpaarkreuz von Jelsch und Reger nicht in die Bredouille zu bringen. Damit geht der ASV als Herbstmeister mit einem Drei-Punkte-Vorsprung in die Rückrunde.

Jungen Bezirksklasse B: TTC Kirchenlamitz - SV Neusorg III 6:4

SV Neusorg III – TSV Pressath 1927 II 9:1

Mit einer unglücklichen Niederlage starteten die Neusorger Mädels ins Wochenende. Zwar überragte an Eins Emily Sischka, die nicht nur ihre beiden Einzel für sich entschied, sondern auch im Doppel mit Paulina Heindl punktete. Ansonsten konnte sich nur noch Sarah Hecht in die Punkteliste eintragen.

Tags darauf sah die Welt schon wieder wesentlich schöner aus. Emily Sischka, Paulina Heindl, Sarah Hecht und Anna König ließen von Beginn an nichts anbrennen, holten Punkt um Punkt, ehe den Gästen beim Stand von 9:0 der Ehrenpunkt gelang.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Dezember 2018 um 10:32 Uhr
 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 1 von 8
 

Rosenmontag 2016

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.

Sommerfest 2018

1 2 3 4 5