Home Fußball

Termine SVN Fußball (Sen.)

Samstag 23. September - 16:00 Uhr - (1. Damen)
VfR Stadt Bischofsheim-SV Neusorg (N), Meisterschaften, Frauen-Landesliga Nord
Sonntag 24. September - 13:00 Uhr - (2. Herren)
SV Immenreuth II-SV Neusorg II, Meisterschaften, B-Klasse AM/WEN Gruppe 4
Sonntag 24. September - 13:00 Uhr - (2. Damen)
SV Neusorg II-SV Etzenricht (A), Meisterschaften, Frauen Kreisliga 1
Sonntag 24. September - 15:00 Uhr - (1. Herren)
FC Tremmersdorf-Speinshart-SV Neusorg, Meisterschaften, Kreisliga AM/WEN Nord
Samstag 30. September - 14:00 Uhr - (2. Damen)
SV 08 Auerbach II-SV Neusorg II, Meisterschaften, Frauen Kreisliga 1

Wer ist Online

Wir haben 76 Gäste online

Login



 

Sportheim


Fußball
Laden...


Damen I genießen Landesliga
Geschrieben von: König, Christian   
Montag, den 18. September 2017 um 06:32 Uhr

4:1 Auswärtssieg beim ehemaligen Spitzenreiter!

Es spielten: Bächer, Hautmann, Nerlich, Popp A., Günther, Stich, Eller, Kraus, Riedl, Popp L., Friedrich, Müller, Hager, Hasenfürter

Torschützen: 3x Friedrich, 1x Stich

Im Spiel der beiden gut gestarteten Aufsteiger erwischte die Heimelf den besseren Start, konnte jedoch die optische Überlegenheit nicht in Zählbares verwerten.
Zwischen Minute 20 und 30 befand sich die SpVgg im Tiefschlaf. Friedrich und Stich bedankten sich und brachten die Gäste komfortabel mit 3:0 in Führung. Ab dem Zeitpunkt hatte der SVN das Spiel voll im Griff.
Erst eine Viertelstunde vor Schluss verkürzte die Heimelf als ein schnell ausgeführter Freistoß den Weg zur Spielführerin fand und diese gekonnt einschob.
Nur wenige Minuten darauf entschied Friedrich das Spiel nachdem Hautmann einen Ball abfing, schnell umschaltete und steil in die Gasse spielte.<

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. September 2017 um 06:34 Uhr
 
Damen I starten mit Sieg in die Landesliga
Geschrieben von: König, Christian   
Montag, den 04. September 2017 um 14:52 Uhr

Die Frauen I starten mit Auswärtsdreier beim 1. FC Nürnberg!

Es spielten: Bächer, Hautmann, Popp A., Hasenfürter, Günther, Hager, Kraus, Stich, Kohl, Popp L., Friedrich, Riedl, Bayerl, Siart, Müller, Lindner Torschützen: Popp L., Friedrich

Mit einem äußerst disziplinierten und überzeugenden Auftritt setzten Steinwaldzebras ein erstes Ausrufezeichen in der Landesliga. Auf ungewohntem Untergrund (=Kunstrasen) versuchte der Gast zu Beginn erstmal die Nervosität abzuschütteln. Nach und nach konnte der Gegner vom eigenen Strafraum ferngehalten werden. Dem folgten erste Annäherungen ans Clubtor. Nach 20 Minuten setzte Günther einen brandgefährlichen Freistoß an die Latte. Kurz darauf vergab Friedrich nach starker Vorarbeit von Stich. In der 30. Minute leitete Günther über links mit einem Ball in die Tiefe den Führungstreffer ein. Friedrich setzte sich an der Grundlinie durch und bediente Popp L. Diese belohnte sich für eine bärenstarke Vorbereitung und netzte zum 1:0 ein. Wenige Minuten darauf überlief Stich erneut ihre Gegenspielerin. Der Pass in den Rückraum fand Friedrich und diese erhöhte zum verdienten 2:0. Der FCN war über die gesamte Spielzeit hauptsächlich über Standardsituationen gefährlich. Dementsprechend beschränkte sich ein disziplinierter SVN um Torfrau Bächer auf die Sicherung des eigenen Tores. Kommende Woche empfängt der SVN den FC Karsbach. Dieser holte zum Auftakt einen Punkt gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. September 2017 um 14:55 Uhr
 
«StartZurück12WeiterEnde»

 

Rosenmontag 2016

1 2 3 4 5

Weihnachtsfeier 2016

1 2 3 4 5